Doppelstunde Langlauf

Nachdem alle (endlich) passende Schuhe, Langlaufskis und Stöcke ausgewählt hatten, machten sich die Mädchen der Klassen 3ABC auf den Weg zur Langlaufpiste. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten die Schülerinnen die Doppelstunde Sport auf der Loipe in Kirchberg. Wie man auf den Fotos erkennen kann, bewegen sich die Mädchen wie profesionelle Langlauffaherinnen...! ;-)

Weihnachtsball 2018

Der diesjährige Weihnachtsball, der von der Klasse 3C und ihrer Klassenlehrerin Frau Hodel organisiert wurde, war ein voller Erfolg! 

Für alle Schülerinnen und Schüler wurde der rote Teppich ausgerollt.

Auf und neben der Tanzfläche herrschte eine ausgezeichnete Stimmung!

Ballkönigin Luana und Ballkönig Ramon

Fussball-Chlausturnier 2018:

von der Klasse 3A von Frau Maahsen perfekt organisiert

Wir gratulieren dem Siegerteam!

MobiLLab auf Besuch in der dritten Oberstufe

Das mobile Labor der PHSG machte auch dieses Jahr Halt an der Oberstufe Kirchberg. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufe haben im Voraus vier der zwölf Posten ausgewählt, die sie an diesem Halbtag bearbeiteten. Es konnte die UV-Durchlässigkeit von Gegenständen und Sonnencremes gemessen werden, es entstanden tolle Aufnahmen mit der Highspeedkamera, mit einer Wärmebildkamera wurde die Isolation des Schulhauses untersucht, man konnte giftige Metalle in Schmuck nachweisen und und und...

Das MobiLLab der PHSG gibt den Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit Hightech-Geräten zu arbeiten und ein bisschen “Laborluft” zu schnuppern.

Am 5. Dezember durften alle Klassen den Samichlaus im Freien besuchen.

Energieschule

Die Oberstufe Kirchberg möchte das Label «Energieschule» erhalten und hat dazu einige Aktivitäten geplant. Zur Zeit steht in den Klassen ein Hausrundgang mit dem Hauswart Richi Rüdlinger an. Er erklärt den Schülerinnen und Schülern wie wir in unserem Schulhaus heizen, das Wasser aufwärmen und vieles Weiteres zum Thema Energie und Ressourcen im Schulhaus. Erstaunt und auch erschrocken waren diese Schülerinnen, als sie hörten, wie viel Wasser wir in unserer Schule benötigen. Diesen Rundgang werden alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Kirchberg machen.

Sektion eines Auges

Als Abschluss einer Unterrichtsreihe zum Thema Auge wurde in einer NuT-Doppellektion das Auge eines Schweines seziert. Nachdem nach mühsamer Arbeit die Muskeln und das Fett entfernt wurden, folgte der noch schwierigere Teil: das Auge halbieren. Dies erforderte von den Schülerinnen und Schüler der Klasse 3C viel Geduld und Ausdauer. Sobald aber das Auge halbiert wurde, konnte man die Hornhaut von innen, die Netzhaut, den Glaskörper mit der Linse und den blinden Fleck betrachten.

 

Schul-OL 2018

Leoni, Anja, Etienne und Alois heissen die OL-Meister 2018

Hochspannung herrschte am 27. September im Langenauwald beim Schul-OL. Die Mädchen mussten 14 Posten, die Knaben 15 Posten anlaufen. Für eine Spitzenzeit brauchte es auch etwas Glück, um die Posten auf Anhieb zu finden. Auch wenn die Analyse des eigenen Laufes unterschiedlich ausfiel, herrschte im Zielraum eine gute Stimmung und alle waren stolz auf ihre Leistung. Der Wettkampf zeigte, dass sich Können und Leistungsbereitschaft beim OL an der Oberstufe Kirchberg auf hohem Niveau bewegen. Die guten Resultate belegen dies. Es braucht Können und „Vollgas“ um, wie die Siegerinnen, 14 Posten in 23 Minuten anzulaufen.

Schweinefüsse

Die Schüler der Klassen 3ABC, die das Fach MNU besuchen, durften Schweinefüsse sezieren. Sobald an den richtigen Stellen die Haut entfernt und an den richtigen Sehnen gezogen wurde, bewegten sich die Muskeln der Schweinezehen.